Es ist nicht nur der Klimawandel. Das Artensterben hat ein Ausmaß erreicht, was außerhalb der Belastungsgrenzen unseres Planeten liegt.

Am 28. Und 29. Juni präsentieren die Schüler-Moderatorinnen Elisa Heinrich, Wittekind Gymnasium Lübbecke, Sofia Georgia Gavgalidis, Leopoldinum Detmold und Hannah Leifer, Gymnasium Horn Bad Meinberg in einer Premiere den Zusammenhang von Klimawandel und Artensterben.

Unterstützt von Wissenschaftlern von drei Forschungsinstituten wird die Situation und Zukunft vorgestellt.

Eine Live-Schaltung nach Tansania am Montag, 28. Juni, liefert Einblicke wie SchülerInnen in Afrika die Situation erleben und die Zukunft sehen.

Lösungswege – Wasserstoff oder Recycling – sind Gegenstand der CO2050 ZukunftsRunden mit  ExpertInnen unterschiedlicher Fachrichtungen und SchülerInnen

28.6., 9.30 Uhr: Planet der Schüler Teil 1 – Programm HIER

29.6.,11.30 Uhr: Planet der Schüler Teil 2 – Programm HIER

 

Live-Stream auf YouTube @StreamForFuture