Akteure

Programm-Akteure

Prof. Dr. Peter Lemke

Senior Adviser am Alfred-Wegener-Institut

Biografie

Prof. Dr. Karen Wiltshire

Stellvertretende Direktorin Alfred-Wegener-Institut
Leitung AWI Helgoland und AWI Sylt

Volker Quaschning

geboren: 1969 in Leonberg (Baden Württemberg)

seit 2004
Professor für das Fachgebiet Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin, Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien
1999-2004
Projektleiter für solare Systemanalyse beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR Außenstelle Plataforma Solar de Almería, Spanien
1996-2000
Habilitation an der Technische Universität TU Berlin zu Strukturen einer klimaverträglichen Energieversorgung
1993-1996
Promotion an der Technische Universität TU Berlin zu Verschattungen von Photovoltaiksystemen
1988-1993
Studium Dipl.-Ing. Elektrotechnik an der Universität KIT Karlsruhe

 

Dr. Catharina Bayerlein

  • 1979 in Hannover geboren
  • im „Grünen“ aufgewachsen
  • dann Weltenbummler im Auftrag der Biochemie
  • familienbedingter Schwenk ins Projektmanagement
  • jetzt mit dem „Auftrag Zukunft“ auf der Insel Sylt beheimatet

Was mich bewegt:

  • Wie bekommt man Menschen zu langfristigem Handeln?
  • Wie können wir unsere Kinder für die Zukunft fit machen?

 

Dr. Antje Wichels

  • ·       Wissenschaftliche Koordination OpenSea & Alfred-Wegener-Institut

Stefanie Sudhaus

Meeresschutzreferentin beim BUND LV S-H

  • Derzeit Organisation des Ocean Summit in Kiel: ein neues Meeresschutzfestival, um alle Meeres-Aktiven und -Interessierten zu Meeresschutzthemen zu informieren, zu vernetzen und gemeinsam Lösungen zu finden (www.ocean-summit.de)
  •  Seit 2012: Meeresschutzreferentin und Projektleiterin beim BUND Landesverband Schleswig-Holstein. Aufgaben sind Projektleitung und -durchführung von Projekten mit Meeresbezug wie UNDINE I & II sowie politisches Engagement und Öffentlichkeitsarbeit zu Meeresschutzthemen, die für Schleswig-Holstein relevant sind, z.B. Klimawandel, Tourismus, Aquakultur, Robbenmanagement oder Stellnetzfischerei.
  •  2006-2012: Wissenschaftliche Angestellte am Geomar in Kiel mit Forschung an Auswirkungen von erhöhten CO2-Konzentrationen und verschiedenen Temperaturen auf diazotrophe Bakterien (Blaualgen). Mehrere Ausfahrten mit Forschungsschiffen auf dem Mittelmeer und Atlantik, Forschungsaufenthalte auf den Kap Verden und in Israel.
  •  2000-2006: Studium Biological Oceanography in Kiel und Odense

Johannes Koopmann

Ich heiße Johannes Koopmann, bin in Berlin geboren und aufgewachsen und nach dem Abitur im Juni 2019 zu meiner zweiten Heimat Sylt gezogen (meine Verwandtschaft kommt hier her), um hier ab diesem September eine Ausbildung als Tischler zu beginnen. Während des Findungsjahrs 2019/20 habe ich in der DRK Kita gejobbt und engagiere mich seit Oktober 2019 in der Fridays-for-future-Ortsgruppe auf Sylt (Organisation, Design, Mobilisierung), da ich überzeugt davon bin, dass nicht nur auf der Insel viel zu wenig Klimaschutz betrieben und für eine lebenssichere Zukunft für die nächsten Generationen gesorgt wird.

Hannah Leifer

  • 17 Jahre
  • Schülerin Gymnasium Horn Bad Meinberg
  • Schüler-Moderatorin

 

Lena Theissig

23 Jahre
Fridays for Future Deligierte von Sylt
Aktiv seit Februar 2019
Arbeite als angehende Sozialfachwirtin in der Jugendintiative Sylt e.V.

Marie Bünning

Schule:

  • Kreuzgymnasium in Dresden
  • Abi 2019
  • Leistungskurse Biologie und Mathematik

 

Praktika:

  • Kindergarten Zwitschernest Dresden
  • Zahntechnik Nikolaus Dresden
  • Förderschule St. Franziskus Dresden

 

Freiwilligendienst:

  • Freiwilliges Jahr in Nachhaltigkeit, Wissenschaft und Technik
  • Seit September 2019 dabei, bis zum 31. August 2020
  • Teilstelle Schülerlabor und wissenschaftliche Werkstatt auf Helgoland

 

Dr. Matthias Strasser

Geschäftsführer Erlebniszentrum Naturgewalten auf Sylt