SchülerKlimaGipfel am 10.11.2020 ab 8:15 Uhr

Live im Netz

@StreamForFuture – bei Youtube und Instagram #CoronaKlimaWende

 

News      Newsroom      Aktuelles Programm        Akteure       Partner      Videogalerie

 

 

Zum Live-Stream am 10.11.2020: Hier

 

„Schüler in der Hauptrolle“ – Der Schüler-Klimagipfel zum ersten Mal digital für alle

Schüler-Gruppen in zehn Schulen, über 20 Experten/innen, darunter Klimaforscher Prof. Peter Lemke vom Alfred Wegener Institut und unser ehemaliger Umweltminister Prof. Klaus Töpfer, gestalten den ersten digitalen Schüler-Klimagipfel am 10. November 2020 im Netz. Allen SchülerInnen ab Klasse 9 liefert erstmalig ein Grundkurs “Klimaphysik” von 8.30 – 9.00, Basiswissen zum anthropogenen Klimawandel.

Drei Schüler-ModeratorInnen führen durch ein abwechslungsreiches Lern- und Mitmach-Erlebnis mit vielen neuen Themen im bewährten Format. Ein Live-Stream in Full Hd Qualität mit interaktivem Dialogtool unter www.zuschauerfragen.de webbasiert die Möglichkeit während des Streams Fragen zu stellen.

Engagierte Schülerinnen und Schüler gestalten, unterstützt von Ihren Lehrerinnen und Lehrern, nach der Vorbereitungsphase, als Schüler-Referent und -Moderatoren, -Themen-Experten in Talkrunden, als -Diskutanten, -Film-Regisseur das Programm.  Neben Interviews, Video-Konferenzen und -Einspielern beleuchten Fachvorträge und Diskussionsrunden mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft unterschiedliche Aspekte. Das  Themenspektrum reicht von den jüngsten Erkenntnissen der Klimaforschung,- Szenarien für kommenden Jahrzehnte und Strategien im Umgang mit dem Klimawandel bis zu Lösungen.

Die Digitalisierung hat Vorteile: Der Schüler-Klimagipfel als on- und offline-Beitrag zur Bildung einer nachhaltigen Entwicklung ermöglicht via Live-Stream auf YouTube @streamforfuture interessierten SchülerInnen überall – auf Tablets oder im Klassenzimmer – teilzunehmen und mitzuwirken. Neben  Live-Schaltungen zu Experten/innen und SchülerInnen in Deutschland bis hoch nach Sylt und weit darüber hinaus, bietet ein webbasiertes Dialog-Tool allen ZuschauerInnen – auch anonymisiert –  die Möglichkeit Fragen an die SchülerInnen-Redaktion – zu stellen, um damit aktiv teilzunehmen.

Videokonferenzen nach Australien oder in die Niederlande werden ergänzt mit Videoeinspielern und Talkrunden, die Dank der aufwendigen Video-Technik in Full Hd angeschaut werden können.

Erstmalig werden wichtige Klimaschutz-Lösungen wie Wasserstoff, Wald, Wind, Solar und Recycling in einer Schüler-Zukunftskonferenz vorgestellt und diskutiert. Die Schüler-Talkrunde „Was müssen wir tun“ motiviert zum eigenverantwortlichen Handeln.

 

 

Interessiert an aktuellen News?

Gerne senden wir Ihnen unseren aktuellen Newsletter.

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort “SchülerKlimaGipfel News” an:

Emelie Wilhelm

ew@get-people.de

 

Fotos von vergangenen Veranstaltungen

Interesse an einem Informationsgespräch?

 

Gerne kommen wir mit unserem Klimaschutz-Schul-Programm in Ihre Schule.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungswerten mit innerschulischen Schüler-Kongressen in Schulen aller Schulformen.

 

Informationen:

Kontakt
Markus Tenkhoff
GetPeople e.K.
Nachhaltige Kommunikation
Petrastr. 10
32105 Bad Salzuflen
Tel.: 05222 369040 oder Mobil: 01722337337
Mail: mt@get-people.de